Facharzt/Oberarzt für Pathologie (m/w)

In der Position erwartet Sie:

  • Das Institut für Pathologie betreut neben dem Haupstandort weitere Kliniken mit intraoperativen Schnellschnitten und Obduktionen. Das Institut deckt für einen Großraum von ca.0,5 Millionen Menschen die Bereiche Histologie, Zytologie, Bakteriologie, Serologie, Molekularpathologie, Genom-Sequenzierung und Autopsie ab.
  • Es erwartet sie eine sich dynamisch entwickelnde Pathologie mit z.B. Neuanschaffungen einer modernen NGS. Innerhalb des gesamten Spektrums können sie sich in ihren Hauptthemenfeldern optimal positionieren
  • ausgewogene Arbeitsanforderungen von Montag bis Freitag
  • eine interessante Dotierung in einer unbefristet ausgeschriebenen Position
  • 15 Tage im Jahr bezahlte externe Fortbildungen
  • ein ausgesprochen gut zusammenarbeitendes und motiviertes Team
  • Option einer Dienstwohnung direkt beim Spital, welche vom Dienstgeber die ersten Monate kostenfrei zur Verfügung gestellt werden kann

Sie bringen mit:

  • Sie sind Facharzt für Pathologie. Optional bringen Sie zudem Interesse an einer Führungsposition mit
  • Sie sind ein Teamplayer und schätzen und pflegen einen offenen Umgang

Das Grundgehalt liegt, je nach Berufsjahren und Qualifikation durchschnittlich zwischen 90.000-120000 Brutto/Jahr. Hinzu kommen noch Sonderklassezahlungen. Bereitschaft zur Überzahlung ist je nach Qualifikation ist gegeben. Unsere ausländischen Bewerber unterstützen und begleiten wir bei allen notwendigen Behördenwegen zur Erlangung der Berufsbefähigung in Österreich und begleiten Sie zu Bewerbungsgesprächen.

Stellenbeschreibung als PDF herunterladen